Gott ist allgegenwärtig

Gott ist allgegenwärtig

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Eine von Gottes unverkennbaren Eigenschaften ist, daß Er allgegenwärtig ist. Das mag uns schwer vorstellbar erscheinen. Hierbei ist es hilfreich zu wissen und sich in Erinnerung zu rufen, daß Gott Geist ist (Johannes 4:24) und nicht an irgendwelche fünf-Sinne-Begrenzungen gebunden ist. Gott ist überall gegenwärtig und doch kümmert Er sich um jeden von uns individuell und persönlich; es gibt keinen Moment, in dem Er nicht bei uns ist und keine Situation, der wir uns alleine stellen müssten. In Seiner Gegenwart können wir mit Vertrauen und Freude nach vorne schauen.

Wie erstaunlich, daß trotz des Umfangs und der Größe der Fähigkeit Gottes, überall gegenwärtig zu sein, die Beziehung, die Er mit jedem von uns wünscht, eine Persönliche ist von zärtlicher Intimität.

Psalm 139:1-3:
Herr, du erforschest mich und kennest mich.
Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine
Gedanken von ferne.
Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege.

Es gibt nichts, was wir vor unserem himmlischen Vater verstecken können oder müssen und nichts, was Seine Liebe für uns schmälert. Das ist, was eine intime Beziehung ausmacht. Unser allmächtiger und allgegenwärtiger Gott will für uns derjenige sein, dem wir unser ganzes Herz öffnen. Gott beobachtet uns nicht, um uns nach unseren Unzulänglichkeiten zu beurteilen und zu verurteilen. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein! Er ist nicht bei uns, um uns zu verurteilen, sondern um unser Leben mit Seinen reichlichen Segnungen zu bereichern, die Er für uns parat hält.

Jeremia 29:11:
Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der Herr: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.

Manchmal scheint es einem so, als wäre man weit von Gottes Gegenwart entfernt. Aber im folgenden, bemerkenswerten Abschnitt der Schrift versichert uns Gott, daß es keinen Ort gibt, der für Ihn nicht erreichbar wäre, egal, wie weit entfernt oder wie dunkel er auch sein mag. Überall, egal wo, ist Er doch mit uns, um uns zu leiten und uns zu führen und uns zu bewahren.

Psalm 139:7-11:
Wohin soll ich gehen vor deinem Geist, und wohin soll ich fliehen vor deinem Angesicht?
Führe ich gen Himmel, so bist du da;bettete ich mich bei den Toten, siehe, so bist du auch da.
Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer,
so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.
Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein.

Gott wünscht, daß wir wissen, daß Er überall gegenwärtig und zu jeder Zeit und in jeder Situation bei uns ist, damit wir stark und mutig in Ihm sein können. Wenn wir uns an diese Wahrheit erinnern, können wir jeder Herausforderung furchtlos entgegen sehen, egal, wie unüberwindbar sie auch scheinen mag. Dazu gehören nicht nur persönliche Herausforderungen, sondern auch diejenigen, denen wir als Gemeinde oder Nation gegenüberstehen mögen. Josua führte die Kinder Israel zuversichtlich zum Sieg, weil er dieses unmissverständliche Versprechen Gottes unerbittlich glaubte.

Josua 1:9:
Habe ich dir nicht geboten: Sei getrost und unverzagt? Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.

Gottes Versprechen ist so klar und so reell für uns heute wie an dem Tag, an dem Gott es Josua gegenüber aussprach. Gott ist mit uns, wohin auch immer wir gehen. In Seiner Gegenwart können wir mit Vertrauen wandeln.

Unser Leben ist nicht nur stärker, sondern auch schöner, wenn wir lernen, die Gegenwart unseres Vaters zu erkennen und zu genießen. Psalm 16:11 schildert in lebhaften Worten, daß Gott uns den Weg des Lebens zeigt. Dies allein wäre schon großartig genug, aber es gibt noch mehr. In Seiner Gegenwart gibt es Fülle der Freude und zu Seiner Rechten gibt es Freuden für immer. Wir können uns in Seiner Gegenwart sonnen und mit Freuden durchs Leben gehen.

Wir haben gesehen, daß Gottes Fähigkeit, allgegenwärtig zu sein, von bemerkenswerter Tragweite und Macht ist, und doch ist Er für jeden von uns ein persönlicher und zärtlicher Vater. Egal, wie weit wir meinen mögen, geistig oder körperlich von Ihm entfernt zu sein, ist Er doch anwesend, um uns liebevoll zu halten und zu führen. Seine ständige Gegenwart gibt uns Mut, Kraft und Zuversicht, die wir brauchen, um jede Herausforderung zu meistern. Es ist in Gottes Gegenwart, daß Freude in Fülle und unbegrenzter Segen fließen. Halten wir uns dies ständig vor Augen und seien wir unerschütterlich in unserem Wissen, daß wir niemals alleine sind. In unserem eigenen Leben und in dieser Welt können wir zuversichtlich und fröhlich sein, denn unser Gott und Vater ist und wird immer allgegenwärtig sein.

Klicken Sie hier, PDF zu erhalten

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

© 2018 by The Way International™ . Alle Rechte vorbehalten. | Terms and Conditions

The Way International, The Way, La Voie, El Camino, The Way of Abundance and Power, The Way Magazine, Disciples of the Way Outreach Program, Way Disciples, The Way Corps, and Camp Gunnison—The Way Household Ranch are registered service marks or trademarks of The Way International in the United States and other countries.