Die Integrität von Gottes Wort

Die Integrität von Gottes Wort

Alles, was von wahrer Integrität ist, ist verlässlich und vertrauenswürdig. Wie steht es mit Gottes Wort? Besitzt es Integrität? Weil Gott das geschriebene Wort verfasst hat, werfen wir einen kurzen Blick darauf, was das Wort über Gottes eigene Integrität aussagt. Wie wir sehen werden, besitzt Gott tatsächlich äußerste Integrität. Daher hat Sein Wort dieselbe unübertroffene Integrität, auf die wir uns ganz und gar stützen können. Sobald wir das verstanden haben, wird es uns ein Leichtes sein, uns in unserem Leben vollkommen auf Gottes Wort zu verlassen und Ihm zu vertrauen.

Es ist schön, von ehrlichen und verlässlichen Menschen umgeben zu sein. Und dennoch kommt selbst die vertrauenswürdigste Person irgendwann an ihre Grenzen. Bei Gott ist das nicht der Fall. Gott besitzt äußerste Integrität und kennt keine Grenzen.

IV. Mose 23:19:
Gott ist nicht ein Mensch, dass er lüge, noch ein Menschenkind, dass ihn etwas gereue. Sollte er etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten?

Gott lügt nicht. In Hebräer 6:18 steht, dass es Gott unmöglich ist zu lügen! Von Gott geht nur Wahrheit, Aufrichtigkeit und Reinheit aus, weil das Teil Seiner Natur ist. Er sagt nichts als die Wahrheit und würde uns nie in die Irre führen. Was Er verspricht , löst er immer ein. Was Er ausspricht, führt Er aus. Was Er sagt, ist zuverlässig.

Gott gab Sein Wort mittels Offenbarung an Seine Propheten weiter, heilige Menschen, die es niederschrieben, wodurch wir es heute haben. In der Schrift kommt Gottes ganz persönliche Integrität zum Vorschein, welche Er diesen heiligen Menschen offenbarte.

II. Petrus 1:20,21:
Und das sollt ihr vor allem wissen, dass keine Weissagung in der Schrift
(Gottes Wort in Schriftform) eine Sache eigener Auslegung ist. Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben von dem Heiligen Geist (von heiligem Geist) haben Menschen im Namen Gottes geredet.

Gottes Sohn, Jesus Christus, verstand die lückenlose Integrität des Wortes und verließ sich jedesmal ohne zu zögern darauf. In einem Gebet an seinen Vater drückt Jesus diese tiefgehende, grundlegende Wahrheit aus, „…Dein Wort ist Wahrheit“, dokumentiert in Johannes 17:17.

Auch andere Menschen in der Bibel von großer Geistlichkeit besaßen ein grandioses Verständnis über die Wahrhaftigkeit von Gottes Wort. In Sprüche finden wir die folgende beachtliche Aussage.

Sprüche 30:5:
Alle Worte Gottes sind druchläutert; er ist ein Schild denen, die auf ihn trauen.

Vor einiger Zeit hatte ich die Gelegenheit, einen Münzbarren für Silbermünzen in der Größe eines Ziegelsteins in den Händen zu halten. Auf Edelmetallbarren finden sich für gewöhnlich Angabe über Feingehalt und Reinheit. Es gibt zum Beispiel den 999,9 Stempel. Dieser besagt, dass auf jedes 1.000-stel Teil Silber 999,9 Anteile reines Silber und nur 0,1 Anteile Nichtedelmetalle kommen. Das ist schon sehr beachtlich. Gottes Wort ist aber noch viel beachtlicher.

Psalm 12:7:
Die Worte des Herrn sind lauter wie Silber, im Tiegel geschmolzen, geläutert siebenmal.

Jedes Mal, wenn Silber in einem Ofen oder Tiegel verfeinert wird, werden mehr und mehr Verunreinigungen entfernt. Dieser Vers ist jedoch von noch größerer Bedeutung, wenn man die Verwendung der Zahl sieben versteht. Biblisch betrachtet steht die Zahl sieben für geistliche Perfektion. Von daher ist Gottes Wort in seiner ursprünglichen Form geistlich perfekt. Es enthält absolut keine Unreinheiten! Jedoch haben sich mit der Zeit Übersetzungsfehler in die Bibel eingeschlichen und durch Mißverständnisse in kulturellen Sachverhalten sind Teile unklar oder unverständlich geworden. Wenn wir zum Ursprungstext zurückgehen, wie Gott ihn anfänglich heiligen Menschen durch Offenbarung gegeben hat, erhalten wir die volle Integrität des Wortes zurück. Es ist absolut perfekt!

Psalm 119:140:
Dein Wort ist ganz durchläutert, und dein Knecht hat es lieb.

Wenn wir dem geschriebenen Wort vertrauen und aus persönlicher Erfahrung dessen Verlässlichkeit feststellen, beginnen wir, es zu lieben. Da Gottes Wort sehr rein ist, können wir unsere Freude daran haben. Es besitzt jene Integrität, auf die wir uns in jeder Lage stützen können und die uns die nötige Zuversicht gibt.

Wir haben gesehen, dass von Gott nur Wahrheit und Ehrlichkeit ausgehen; es ist Ihm unmöglich, zu lügen. So wie Gott äußerste Integrität besitzt, so tut es auch Sein Wort. Es ist wahr. Es ist rein. Es ist geistlich perfekt. Die Integrität von Gottes Wort ist unübertroffen und wir können uns in jedem Lebensbereich VOLL und GANZ darauf verlassen!

Klicken Sie hier, PDF zu erhalten

© 2019 von The Way International™. Alle Rechte vorbehalten. | Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

The Way International, The Way, La Voie, El Camino, The Way of Abundance and Power, The Way Magazine, Disciples of the Way Outreach Program, Way Disciples, The Way Corps und Camp Gunnison⁠—⁠The Way Household Ranch sind eingetragene Dienstleistungsmarken oder Marken von The Way International in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.